Kontakt
Leistungen IMG Termin sichern

Wurzelkanalbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung ist erforderlich, um einen Zahn erhalten zu können, dessen Zahnmark (Pulpa oder „Zahnnerv“) entzündet oder abgestorben ist. Eine solche Entzündung wird durch Bakterien ausgelöst, die z. B. durch eine tiefe Karies ins Innere des Zahns gelangen.

Bei der Wurzelkanalbehandlung verschaffen wir uns über die Krone einen Zugang zum Wurzelkanalsystem, in dem sich das Zahnmark befindet. Nun werden Bakterien und Gewebe aus den Kanälen entfernt, diese gespült und desinfiziert. Im Anschluss füllen wir die Kanäle mit einer Wurzelfüllung auf, damit keine neuen Bakterien eindringen können, und bauen den Zahn mit einem Inlay oder einer Krone wieder auf.

Wurzelbehandlung in Hagen: Unser Ziel ist der Zahnerhalt

Maschinelle Instrumente für den Zahnerhalt

Viel Erfahrung und höchste Sorgfalt auf kleinstem Raum sind bei einer Wurzelkanalbehandlung erforderlich, denn für einen Behandlungserfolg müssen alle Bakterien restlos aus sämtlichen, oft fein verzweigten Kanälen entfernt werden – andernfalls kann die Entzündung nicht abheilen.

Wir nutzen den modernen und hocheffizienten VDW.GOLD®RECIPROC®, um die Länge der Wurzelkanäle präzise zu ermitteln und diese gründlich zu reinigen und aufzubereiten. Damit können wir effektiver und gleichzeitig schonender arbeiten und so Ihre Chance auf Zahnerhalt deutlich erhöhen.

Mehr über...

...die Wurzelkanalbehandlung erfahren Sie im Zahnratgeber